Handy Weblog

29. August 2007

Das Blogger-Handy

Abgelegt unter: Samsung | wong it! — Redaktion @ 14:37

Nun ist es endlich da! Das erste Mobiltelefon speziell für Blogger ist jetzt mit dem Samsung SGH-L760 auf den Markt. Dieses Handy richtet sich besonders an die Zielgruppe der “Mobile-Blogger” und die Multimedia-Fans. Mit diesem Mobiltelefon kann man Problemlos Bilder und Videos bei den Web 2.0 Diensten wie MySpace, Youtube oder Flickr hochladen. Eine vereinfachte Nutzbarkeit wird über die Icon-Menüs garantiert.

Via UMTS hat man mit diesem Handy auch die Möglichkeit große Bilder und Videos schnell ins Internet zu laden. Ausgestattet mit einer 2 MegaPixel-Kamera mit vierfachen Zoom und einer Videoaufnahmefunktion, lassen sich mit dem L760 doch ansehnliche Ergebnisse erzielen. Einen Nachteil bringt dies jedoch mit sich, so ist bei der Videoaufzeichnung die zusammengeschrumpfte Auflösung von 176×144 Pixel für eine vernünftige Ansicht am PC oder TV einfach zu wenig. Weiterhin gibt es noch eine zweite Kamera an der Vorderseite, welche für die Videotelefonie genutzt wird. Als Display wurde von Samsung das normale 262.144 Farbdisplay mit einer Auflösung von 176×220 Pixel verbaut.

Des Weitern bietet das SGH-L760 alle Features die ein Handy heutzutage benötigt. So hat dieses Samsung-Handy einen MP3-Player, welcher die Formate MP3, WMA, AAC, AAC+ und e-AAC+ unterstützt. Ein Radio ist auch eingebaut, welches über die RDS-Funktion verfügt und über Bluetooth Funktion A2DP kann man die Musik nun auch ohne Kabel genießen. Selbstverständlich verfügt dieses Mobiletelefon auch über Klingeltöne, eine UMTS-Funktion und einen Webbrowser zum Surfen im Internet bzw. versenden und empfangen von E-Mails.

Mit den Abmessungen von 100×47x15 mm und einem Gewicht von 93 Gramm, liegt dieses Handy wohl gut im Durschnitt. Einzig und alleine der Speicher von 40MB ist etwas mager, kann aber mit einem MicroSD-Slot ohne Probleme erweitert werden.

Zu erhalten ist dieses Handy derzeit im Geschäft für ca. 200 Euro. Jedoch kann man dieses auch bei Vodafone für 120 Euro bzw. auch wie bei O2 für einen Euro erhalten - aber jeweils nur in Verbindung mit einem Handyvertrag.

20. August 2007

Handy mit Jugendschutz

Abgelegt unter: Samsung | wong it! — Redaktion @ 11:30

Welche Eltern haben schon wirklich einen Einfluss darauf, welche Inhalte Ihre Zöglinge auf Ihrem Mobiltelefon gespeichert haben. Der Tausch von Spielen und Videos mit Jugendgefährdenden Inhalten, über die Mobiltelefone der Jugendlichen floriert und wer nicht wenigstens ein oder zwei Handy Videos mit Hardcore Inhalten wie zum Beispiel Videos mit pornographischen Inhalten oder Gewaltvideos auf seinem Handy hat, ist nicht angesagt. Ein Jugendschutz für die Handys von Kindern und Jugendlichen wäre auf jeden Fall angebracht. Doch welche Schutzmechanismen sind Sinnvoll und leicht zu umgehen? Der Telekommunikationsanbieter Vodafone hat jetzt in Zusammenarbeit mit dem Mobiltelefonhersteller Samsung ein Tool entwickelt über das eine Sperrung des Bluetooth-Modul des Handy möglich ist. Jedoch ist die Sperrung des Bluetooth derzeit nur bei einem Modell möglich: dem Samsung SGH-D900i, jedoch sollen in der nahen Zukunft weitere Folgen.

Die Deaktivierung wird folgendermaßen über die neue Software durchgeführt: Es wird im Menü des Handy die Sperrfunktion ausgewählt und danach wird eine SMS zugeschickt über deren Bestätigung die Sperrfunktion aktiv wird. Jeder der an diesem Tool interessiert ist, kann dieses kostenlos erhalten. Ob diese Software jedoch der optimale Jugendschutz für das ist gilt es zu bezweifeln, da immer noch die Möglichkeit besteht einen Datentransfer per Kabel zwischen zwei Handys durchzuführen.

26. Juli 2007

Armani-Handy von Samsung

Abgelegt unter: Samsung | wong it! — Redaktion @ 15:57

Zum Auftakt einer neuen Produktpalette, von Armani designter Luxusartikel des Elektronikhersteller Samsung, soll im Oktober das Armani-Handy von Samsung auf den Markt kommen. Zwar sind bis zu dem heutigen Tage noch keine Verträge zwischen dem Elektonikhersteller und dem italienischen Modehaus unterschrieben, doch die beiden scheinen entschlossen zu sein an dem Trend zum Luxus-Handy mit zu verdienen.

Mit dieser Zusammenarbeit folgen die beiden Unternehmen einer Reihe von finanziell erfolgreichen Kooperationen in diesem Bereich. So gibt es schon seit dem Jahr 2005 das Bang-&-Olufsen-Handy welches auch in der Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt wurde. Schon seit längerem sehr erfolgreich auf dem Markt ist das Motorola RAZR V3i mit dem Stil von Dolce & Gabbana und auch LG Electronics hat im April sein Prada-Handy auf den Markt gebracht.

Startseite        Impressum